EINLASSKRITERIEN

Liebe ZONA DURA Gäste,

jeder Liebhaber der LATINO Musik ist bei uns herzlich Willkommen und zwar völlig unabhängig der Herkunft, Nationalität, Religionszugehörigkeit, des Geschlechts oder Alters.

Nichtsdestotrotz legen wir großen Wert auf ein gepflegtes und friedliches auftreten unserer Gäste.

 

Der Veranstalter behält sich von daher das Hausrecht vor um folgende Einlasspolitik durchzusetzen

-Ausweis- und Taschenkontrollen werden am Eingang zur Sicherheit durchgeführt.

-Es besteht eine Garderobenpflicht um die Ordnung der Party gewährleisten zu können. Ansammeln von Jacken in der Location ist strengstens verboten.

-Verboten ist das Mitführen von Getränken jeglicher Art.

-Keinen Anspruch auf Einlass haben Personen, die aggressiv, aufdringlich, unseren Dresscode nicht einhalten, stark alkoholisiert, minderjährig, bewaffnet, unter Einfluss oder im Besitz von Drogen sind oder denen bereits einen mündlichen oder schriftlichen Hausverbot erteilt wurde.

-Es gilt der Dresscode: Smart Casual (infos unter www.dresscode-guide.de) Flip Flops und kurze Hosen sind nicht erwünscht.

-Überfüllung der Räumlichkeiten (An bestimmten Abenden geraten wir an die Grenzen der Kapazität unserer Räumlichkeiten. Wir bitten daher um Verständnis, dass es zu einem Einlassstop kommen kann.

 

-Unser Türpersonal ist nicht dazu verpflichtet Gründe bei der Verwährung des Einlasses zu nennen, von daher bitten wir Diskussionen zu meiden.   -Unser Türpersonal hat einzig und alleine dafür zu sorgen, dass gepflegte und friedfertige Liebhaber der Latino Musik einen harmonischen Abend miteinander verbringen können.

Den Weisungen des Türpersonals ist in jedem Fall Folge zu leisten. Es gilt das Hausrecht.